TYPO3 Musterprojekt - Dienstag, 23. April 2019
Druckversion der Seite: Clogging
URL: www.skippy.naturstein-erlebnis.de/29.html

Was ist das Charakteristische am Clogging? 

Im amerikanischen Sprachraum wird hier vom modern oder precision clogging gesprochen. Denn die Tänzer folgen mit Ihrem Schritten den Rhythmus  - genauer gesagt dem Downbeat - den die Musik vorgibt. Sie erzeugen als Einzelner Tänzer mit Ihren Metallplatten unter den Schuhen einen individuellen percussion-Sound, der in der Gruppe als faszinierender Klangteppich den Songs einen völlig neuen, eigenen dynamischen Charakter gibt.

Das reißt nicht nur die Tänzer, sondern auch schnell das Publikum mit. Denn diese einzelnen Schritte sind bei Clogging als komplette Choreographien für jeden einzelnen Song ausgearbeitet. Kodiert in sogenannten Cuesheets können diese über die ganze Welt getauscht und ergänzt werden. Wie ein Pianist irgendwo auf der Erde die Noten eines Komponisten versteht und interpretieren kann, so können die Cuesheets ("Schrittlisten") zum Beispiel in Europa, Amerika, Canada oder Australien wieder in Sound und Formationen der Tänzer gewandelt werden. 

Woher kommt eigentlich der Sound?  Der charakteristische Klang entsteht nicht nur durch den Kontakt mit dem Boden, sondern auch zwischen den Metallplatten an den eigenen Schuhen - Indem sie wie die großen Becken eines Schlagzeugers aufeinander fallen. Die zweite Platte ist frei beweglich aufgehängt und erzeugt mit jedem Schritt wie ein Percussion-Instrument einen feinen metallischen Klang. 

Diese TAPS (doppelte Metallplatten) sind an Ballen und Ferse der Schuhe montiert. Dabei wird der faszinierende Rhytmus allein durch die Akustik einer Bühne mit schwingendem Holzboden leicht über 500 Zuschauer erreichen (auch ohne Bodenmikros und zusätzliche Verstärker) (-:

http://www.stevens-clogging.com/Tap%20Anatomy.htm

Tradition: Clogging läßt sich auf die Pioniere der alten Welt zurückzuführen. Als  sich die Auswanderer aus Europa im Appalachengebiet der USA ansiedeln vermischten sich ihre Tänze mit lokalen Tänzen und indianischen Elementen zum Clogging. In den 80er Jahren kam dann Clogging wieder zurück nach Europa. Modern clogging wird zu jeder Musik getanzt: Rock, pop, und feiner country. Die Beine fliegen dabei höher als beim "steppen". Es wird high heel getanzt. Das gibt ganz nebenbei Kondition - auf tänzerische Art und Weise

http://www.ecta.de

 

Clogging Clubs in Deutschland, z.B.:

Smiling Frog Hoppers

-

Emden

Funny Taps

-

Bad Liebenzell

Darmstompers e.V.

-

Darmstadt

The Halloween Cloggodiles

-

Dortmund

Bavarian Cloggers

-

Schweinfurt

Rose Island Cloggers

-

Bad Kreuznach

Clogging Wiki:

www.clogamp.com

 

-

mp3 Player, Pitch + Tempo regelbar

Verbände:

 

ECTA

European Teachers & Callers Association

EAASDC

European Association of American Square Dancing Clubs e.V

Clogging Clubs in der Welt, z.B.:

greenmountaincloggers

-

Graniteville, VT

Northern California Cloggers Association, Inc.

-

Redmond, Oregon

Western NeyYork Cloggers Association

-

Grand Island, NY

Australian Clogging Association

-

Beadigo, Victoria

The National Clogging Organization, Inc

-

Dacula, GA

saint marx cloggers

-

Wien